Digitale Volumentomographie

Digitaler Volumentomograph von kavoMit dem 3Dexam von kavo verfügt die DENTINIC über ein hochmodernes Röntgengerät. Mithilfe der digitalen Volumentomographie (DVT) ist es möglich, dreidimensionale Modelle des Kiefers zu erzeugen. Die genaue Messung von Knochendicke und die Lage von Nervenbahnen ermöglichen es beispielsweise, Implantate mikrometergenau zu planen. Verlagerte Zähne oder Defekte in den knöchernen Strukturen durch Zysten, Tumore oder chronisch-entzündliche Prozesse können genau visualisiert werden.

Dabei ist die Strahlenbelastung im Vergleich zu anderen Verfahren erheblich reduziert, sodass wir unseren Patienten größtmöglichen Nutzen mit geringstmöglichem Risiko anbieten können.

Digitaler Volumentomograph von kavo
Entspannte Patientin während der DVT

Die Vorteile der digitalen Volumentomographie

  • Größte Diagnosesicherheit
  • Exakte Planbarkeit
  • Kürzere Behandlungs- und Operationszeit
  • Geringere Infektionsgefahr
  • Kaum Schwellungen
GAP-Prevent