Das Provisorium

Zumal die Implantate eine gewisse Einheilzeit benötigen, um ein festes Fundament für die endgültige Prothetik zu bilden, bedarf es für die Übergangszeit einer provisorischen Lösung.

Festsitzende Versorgung vom ersten Tag an

Im Patientenohr findet das Wort Provisorium meist einen negativen Anklang. Im Kopf tun sich Bilder auf von wackligen Brücken aus schmucklosem Füllzement oder Schlimmerem. Die Methoden moderner Zahntechnik ermöglichen allerdings ganz andere Ergebnisse. Vom ersten Tage an sind sind unsere Patienten mit festsitzendem und ästhetisch anspruchsvoller Prothetik ausgestattet. In der Regel können Sie bereits wenige Stunden nach der Implantation wieder normal essen.

GAP-Prevent